Lass Luftballons sprechen: Wir vermissen euch!

Anton-Rauch-Realschule im Corona-Ausnahmezustand

(dz) Am vergangenen Montag setzte die Anton-Rauch-Realschule ein Zeichen für die die fehlen. Im Schulhof ließen Schulleitung, Lehrkräfte, Sekretärinnen, Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Luftballons in den Himmel steigen mit rührender Botschaft an alle im homeschooling.

Seit gut einer Woche ist wieder Leben in der Anton-Rauch-Realschule. Unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften, Maskenpflicht auf den Gängen und der üblichen Abstandsregelung dürfen die Abschlussklassen wieder in kleineren Gruppen von bis zu 15 Schülerinnen und Schülern je Klassenzimmer an Einzeltischen unterrichtet werden. Die eingesetzten Lehrkräfte halten somit jede Unterrichtsstunde meist zweimal. Für jede Woche wird ein neuer Stundenplan entwickelt, sodass für sämtliche Neuerungen Anpassungen stattfinden können. Alle arbeiten mit Hochdruck daran die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler bei der Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen bestmöglich zu unterstützen. Neben dieser organisatorischen Leistung optimiert jede Lehrkraft ihren digitalen Unterricht für die Schülerinnen und Schüler im homeschooling. Videos werden gedreht, Video- oder Telefonkonferenzen einberufen, Material zur kleinschrittigen Erarbeitung neuer Lerninhalte mit zahlreichen Hilfestellungen und Übungen wird per Email verschickt oder auf der bayerischen Lernplattform „mebis“ eingestellt.

 

Unterricht ist Kommunikation

Nach dem Kommunikationswissenschaftler Friedemann Schulz von Thun gehören zu einer Nachricht vier Ebenen: Sachinhalt, Beziehung, Selbstoffenbarung und Appell. Diese Ebenen werden sowohl vom Sender als auch vom Empfänger gleichermaßen bedient. Bei allen Anstrengungen und hervorragenden Ergebnissen beim digitalen Lernen, an denen sicher alle Beteiligten auch gewachsen sind, müssen unterschiedlich starke Abstriche bei jeder einzelnen Ebene der Kommunikation gemacht werden.

Dabei fehlt die Interaktion zwischen Schülerinnen und Schülern untereinander gänzlich.

 

Schule ist Lebensraum. Und das Leben ist nicht digital.

Zum Schulleben gehören die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Um ein Zeichen zu setzen, ließen Schulleitung, Lehrkräfte, Sekretärinnen, Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Luftballons in den Himmel steigen mit rührender Botschaft an alle im homeschooling:

 

„Wir vermissen euch!“

Die Finder der Kärtchen werden aufgefordert, eine aufmunternde Nachricht an die der Karte zugeordneten Klasse zu senden. Dazu sind Emailadresse, Adresse und Telefonnummer der Schule angegeben. Die eingehenden Nachrichten werden gesammelt und in der Online-Schülerzeitung „DISTEL“ veröffentlicht.

 

Anmeldewochen an der Anton-Rauch-Realschule

Ab sofort können Sie Ihr Kind online für die 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2020/21 anmelden. Eine Anmeldung kann zu großen Teilen online erfolgen und vor Ort ausschließlich in der Woche vom 18. Mai bis 22. Mai (täglich von 09:00 – 12:00 Uhr, Montag/ Dienstag auch von 14:00 – 16:00 Uhr, Mittwoch zudem von 14:00 – 19:00 Uhr).

Alle Informationen zur Anmeldung an der Anton-Rauch-Realschule für das Schuljahr 2020/ 21 finden Sie auf unserer homepage: http://www.anton-rauch-realschule.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: